Funktioniert es, online Kinder in Mathe zu begleiten?

Online Hilfe bei Dyskalkulie

Funktioniert es, online Kinder in Mathe zu begleiten?

Vorweg. Ja. Besser und effektiver als über einen wöchentlichen Termin.

Menschen mit Dyskalkulie/ grundlegenden Rechenschwierigkeiten verwenden Wege, die nicht hilfreich sind.

Rechenschwierigkeiten mit / ohne Dyskalkulie haben Fehlvorstellungen im mathematischen Bereich aufgebaut. Sie erkennen grundlegende Zusammenhänge im Zahlenraum nicht und erarbeiten deshalb Aufgaben über Wege, die nicht hilfreich sind. Wege, die keine Zusammenhänge zulassen. Oftmals ist es der zählende Weg.

Ein Kind / ein Mensch mit grundlegenden Rechenschwierigkeiten braucht also die Erarbeitung grundlegender mathematischer Strukturen. DAS geht nicht über das Abarbeiten von Arbeitsblättern!

Grundlegende Rechenschwierigkeiten brauchen Begreifen und Verstehen!

Es braucht stattdessen das Begreifen, das Verstehen von Zusammenhängen und dafür braucht das Kind eine hilfreiche Vorstellung.
Damit diese Vorstellung aufgebaut werden kann, braucht das Kind / der Mensch die enaktive (handelnde Ebene). Ja, es braucht das Erleben von mathematischen Situationen.
Ja, das funktioniert ganz wunderbar über den onlineWeg!
Dabei ist eines ganz wichtig: Beziehung!

Ohne Beziehung kein mathematisches Lernen, schon gar nicht, wenn das Kind / der Mensch mit Mathe ein Thema hat.
Ja, es braucht Beziehung. Es braucht Begeisterung. Und es braucht das Aktivieren der Gefühlswelt. All das funktioniert ganz hervorragend online.

Online geht es durch die Regelmäßigkeit viel schneller!

Grundlegende Rechenschwierigkeiten brauchen die Erarbeitung von hilfreichen Strukturen. Und es braucht die Regelmäßigkeit in der Festigung. Und da sind wir beim Punkt, warum der OnlineWeg viel schneller und effektiver greift als der therapeutische mit einem Termin pro Woche.

Mehr als 1000 Familien habe ich während den letzten 17 Jahren begleitet. Davon 320 online.
Mein OnlineWeg ist und bleibt: effektiv, nah, schnell, persönlich. 4 bis 8 Minuten pro Tag LenaMathe reichen aus!

Was mein OnlineWeg nicht ist: ein Onlinekurs, den Familien alleine abarbeiten!

Grundlegende Rechenschwierigkeiten brauchen so sehr dringend die Draufsicht, damit nicht die eine Fehlvorstellung durch die nächste abgelöst wird.
Ich arbeite mit Erfolgsgarantie, damit jede Familie sicher das Ziel erreicht!

Dipl.-Pädagogin Lena Leier

Trage dich hier ein, um regelmäßig Inspirationen von mir zu erhalten.

Deine neuesten Beiträge

Was denkst du zu diesem Thema? Schreibe hier gerne einen Kommentar.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

Kinder zählen an den Fingern

Kinder zählen an den Fingern, weil die Zahlzerlegungen fehlen. Zahlzerlegungen sind das Fundament für jegliches Addieren und Subtrahieren! Auswendiglernen hilft nicht. Wir brauchen dringend das Begreifen und Verstehen!

mehr lesen

Trage dich hier ein, um regelmäßig Inspirationen zu erhalten!

Nach deiner Eintragung bekommst du von mir eine Mail. Bitte bestätige darin, dass du dich tatsächlich eingetragen hast. 
Vielleicht landet die Mail auch in deinem Spam-Order.

Vielen Dank für deine Eintragung!